Prophylaxe ist heutzutage aus einer modernen Zahnarztpraxis nicht mehr wegzudenken. Das Ziel ist eine gute Mundgesundheit und eine lange Erhaltung der eigenen Zähne.

So kommt der Patient in der heutigen Zeit regelmässig in Kontakt mit diesem Thema und nimmt es auch an.

In der Prophylaxe findet zunächst eine ausführliche Beratung zur Erhaltung der Zahngesundheit und Mundhygiene inkl. auch der Essgewohnheiten statt. Desweiteren wird nach speziellen Parameter im Mund geschaut, die dann eine Einsicht in den momentanen Status des Zustandes geben.

Den grössten Teil nimmt dann eine professionelle Zahnreinigung ein. Die Reinigung ist gründlich und geht über das normale und bekannte Zahnsteinentfernen hinaus. Hierzu benötigt der Zahnarzt und die Prophylaxehelferin spezielle medizinische Reinigungsgeräte. Auch bestimmte Mundhygieneartikel, welche individuell in Frage kommen, werden hierbei genannt und empfohlen.

Alles zusammen gibt dem Patienten eine Vorraussetzung für eine lange und erfolgreiche Mundhygiene. Jedoch stellt sich der Erfolg langfristig erst durch eine regelmässige Wiederholung, genannt Recall, ein. Optimal sind hier 2- 3 Sitzungen im Jahr.

——–

Autor: Boris Edelmann, Zahnarzt  und Fachzahnarzt für Oralchirurgie
Zum Profil bei ZahnarztNet

Homepage: http://www.smart-dent.com/

Bildcredits: © Nick Freund – Fotolia.com